Quer durch Bayern vom Bodensee bis zum Königssee

Sowohl der Bodensee, als auch der Königssee gehören zu den beliebtesten zehn in Deutschland. Wobei man natürlich zugeben muss, dass der Bodensee nicht nur zu Deutschland gehört, sondern auch zu Österreich und zur Schweiz. Das schmälert seine Beliebtheit aber überhaupt nicht. An beiden Seen findet man jedes Jahr zahlreiche Touristen, die sich in der Region um den Bodensee und auch in der Region des Königssees vom Alltagsstress in ihrem Urlaub erholen. Und sieht man eine Strecke zwischen Bodensee und Königssee, dann erkennt man auch schnell, dass auch diese gesamte Strecke als Urlaubsregion sehr beliebt ist. Warum sollte man sich dann also entscheiden, ob man am Bodensee oder am Königssee Urlaub macht oder aber zwischen den beiden Seen? Es geht nämlich auch alles zusammen. Wenn man sich auf dem Bodensee-Königssee-Radweg macht, dann erlebt man nicht nur die beiden Seen, sondern auch noch die wunderbare Landschaft die zwischen diesen beiden Seen liegt. Sozusagen bekommt man so auf dem Fahrrad einen Urlaub all inclusive, zumindest was die beeindruckende Landschaft angeht.

Auf 418 Kilometern gibt es viel zu sehen

Wer auf dem Bodensee-Königssee-Radweg unterwegs ist, der bekommt auf der gesamten Länge von 418 Kilometern wirklich sehr viel zu sehen. Grandiose Landschaftsbilder, malerische Dörfer und natürlich auch schöne Städte liegen nämlich zwischen den beiden großen Seen in Bayern. Unter viele ganz besondere Sehenswürdigkeiten warten auf dem Bodensee-Königssee-Radweg. So kommt man an Schloss Neuschwanstein und Hohenschwangau bei Füssen vorbei und kann in Immenstadt auch noch die Iller bewundern. Dazu wartet auch noch das Salzbergwerk in Berchtesgaden und wer von Seen nicht genug bekommen kann, der ist auf diesem Fernradweg auch sehr gut aufgehoben. Schließlich sieht man nicht mit dem Bodensee und den Königssee, sondern auch noch den Tegernsee, den Chiemsee, den Schliersee, den Alpsee und noch viele weitere Seen, die sich durch die bayerische Region entlang des Fernradweges ziehen. Es wird also auf keinen Fall langweilig auf dem Bodensee-Königssee-Radweg.

Unterwegs auf dem Bodensee-Königssee-Radweg